Wer hat es beim spazieren gehen nicht schon bemerkt? Die Rede ist von der
30 Fussballfeldgrossen Tankanlage am Waldrand von Mellingen.

Das Kernstück, die sogenannte Hauptverteilung, wird altersbedingt ersetzt. 

Damit der Betriebsablauf der grössten Tankanlage der Schweiz nicht gestört wird, sind die Vorbereitungs-
arbeiten von Wichtigkeit. Jeder Abgang wird genau verfolgt und geprüft, so dass nach der Auswechslung auch alles wieder wie am Schnürchen läuft.